Streetart in New York

New York ist eine schnelllebige Großstadt mit mehr als 8 Millionen Einwohnern. Die Umwelt und die Bauwerke, sowie die Baustellen der Stadt verändern sich ständig. Street Art gehört untrennbar zu New York. Street Art ist Kunst und manche Graffiti Kunstwerke helfen die Großstadt New York zu verschönern. Der Künstler Francisco de Pajara hat aus Graffitizeichnungen und Müll einzigartige Kunstwerke geschaffen. So integrierte er leere Pizzaschachteln in eine gezeichnete Person.

Derzeit sind seine Werke in der Castle Fitzjohns Gallery ausgestellt. Streetart ist in ganz New York präsent. Es gibt aber auch unzählige erfolgreiche Kunstprojekte, die sowohl eine Chance für neue Künstler sind, beziehungsweise das Stadtbild positiv beeinflussen. In der Orchard Street wurden immer mehr Geschäfte für immer geschlossen und standen leer. Für die Anwohner war diese Situation deprimierend und belastend. Aus dieser Situation heraus entstand 2011 das 100 Gates Project. Die Rolltore der leerstehenden Läden wurden mit Graffitizeichnungen verschönert und sorgten für mehr Wärme und einer positivere Atmosphäre in diesem Stadtteil.

An der East First Street und an der East First Avenue, gab es viele Baustellen und dadurch viele unschöne graue Container die überall herumstanden. Das Centre Fudge Public Art Project hat Graffitikünstler dazu eingeladen die Container mit bunten Bildern zu verschönern. Das Project ist so erfolgreich, dass es mittlerweile sogar eine eigene Facebook Seite hat. In der East 106 Park Avenue gibt es die Graffiti Hall of Fame, wo Künstler Ihr Talent beweisen können. Das L.I.S.A Project (Little Italy Street Art)ist eine Non-Profit-Organisation die Straßenkünstler in die Mulberry Street in den Stadtteil Little Italy einlädt um ganze Hausfassaden mit Graffitizeichnungen zu verschönern. Organisierte Streetart ist ein Gewinn für die Stadt und Ihre Einwohner. In einer so dichtbevölkerten und lebendigen Stadt wie New York, die ständig weiterwächst ist Streetart zu einer Lebensform geworden die genauso zu New York gehört wie der Broadway.

Recent Posts

Leave a Comment